Statements

SICHERMACHER ist bemüht, in dem Sicherheits-Blog rapex.de neutral und sachlich zu berichten. Ziel der SICHERMACHER ist es nicht, zu polemisieren, diffamieren oder zu beleidigen – obgleich jeder Beitrag subjektiv ist und deren Ansätze nicht kategorisch ausgeschlossen werden können.

SICHERMACHER ist unpolitisch, überparteilich und lehnt jedwede extremistische Ausrichtung ab. Die auf rapex.de publizierten Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autoren wider. Sofern Berichte Mono-geschlechtlich verfasst sind, sind im Allgemeinen sämtliche Geschlechter repräsentiert.
Auf rapex.de genannte Markennamen werden ausschließlich zu illustratorischen Zwecken verwendet – deren Urheber- und Nutzungsrechte unterliegen dem jeweiligen Inhaber.

Sollte es -gleich, in welcher Art- Anlaß zur Rüge geben, wird um kurzen Hinweis gebeten, so dass dem Sachverhalt zur Klärung unverzüglich nachgegangen werden kann. Abmahnungsbegehren werden grundsätzlich als solche Hinweise gesehen. Da die Haftung einer potentiellen Rechtsverletzung erst mit Eintritt um deren Kenntnis erfolgt, werden mit mutmaßlichem Abmahnbegehren in Zusammenhang stehende Kostennoten als gegenstandslos zurückgewiesen.

Trotz aller Sorgfalt der Berichterstattung, liegt es in der Natur der Sache und des Hintergrundes des Sicherheits-Blogs, zu warnen – was prinzipimmanent zu einer kritischen Berichterstattung führt und somit häufig von den Betroffenen als negativ gewertet wird. Unabhängig der Ausrichtung, nehmen wir auch sehr gerne Hinweise mit besonders positiver Tendenz entgegen oder veröffentlichen erfolgte Maßnahmen, die in Verbindung mit unserer Berichterstattung stehen.